Neues in Social Media

New York/Hamburg, 19. Februar 2013 – Von Tokyo über Singapur, Hamburg und New York: Die Social Media Week wurde weltweit eröffnet.

Seit Montag dreht sich in den vier Hauptlocations der SMW Hamburg 2013 – der Universität Hamburg, der MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation, dem Kultwerk West und dem SMW Anleger – und an weiteren Veranstaltungsorten alles nur um Social Media.

Erfolgreicher Abschluss des ersten Tages der SMW Hamburg war die Keynote der französischen Internet-Entrepreneurin Catherine Barba. Barba schöpft aus 15 Jahren Erfahrungen im Bereich E-Business und teilte mit den begeisterten Teilnehmern sehr persönliche Einblicke in Ihre erfolgreiche Karriere als Unternehmerin.

Am Mittwoch wird Sarah Stierch (USA), Fellow der Wikimedia Stiftung, die zweite Keynote der SMW Hamburg halten: „Bridging the Gender Gap with Social Media“ über die Geschlechterrollen in Social Media.

Dieses Jahr haben sich bisher über 2.200 Besucher mehr als 9.000 mal für 165 Veranstaltungen registriert – einige Events waren fast umgehend ausgebucht. Das breite Themenspektrum der SMW wurde dabei auch in diesem Jahr hervorragend angenommen. Für Kurzentschlossene ist die kostenlose Registrierung und Teilnahme selbstverständlich noch während der gesamten Woche über die Homepage der SMW Hamburg (www.socialmediaweek.org/hamburg/schedule) möglich.

Henning Harfst ist auch dieses Jahr wieder mittendrin, um sich rund um das Bewegtbild, Hangouts und Storytelling 3.0 zu informieren.